PRAXISGEMEINSCHAFTS FÜR ERGOTHERAPIE
zu favoriten hinzufügen




ADHS

ADHS bei Ergotherapie in Nürnberg


ADHS ist eine Abwandlung des Begriffes ADS und bedeutet ausgeschrieben Auferksamkeits Defizit Hyperaktivitäts Syndrom. Dabei soll es zur mangelnden Durchblutung in bestimmten Gehirnteilen kommen. Es wird vermutet, dass beim ADHS diese Mangelerscheinung unbewusst durch motorische Bewegungen des Patienten kompensiert wird. Die Behandlung erstreckt sich je nach Behandlungsfall von Ergotherapie über Psychotherapie bis hin zur medikamentösen ADHS Behandlung. Eine Diagnose ist schwierig und zieht sich beim ADHS über einen längeren Zeitraum. So sind es meistens Ausschlussdiagnosen oder Summation vieler Einzelbeobachtungen die zum einem ADHS Schluss führen können.



Waitere Informationen unter unserem kontakt

zurück , hauptseite - Ergotherapie in Nürnberg





Verbesserung und Stabilisierung der Grund-leistungsfunktionen wie: Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität und Selbständigkeit


Verbesserung der Wahrnehmungsverarbeitung und des situationsgerechten Verhalten


Förderung der psychischen Stabilisierung und Selbstvertrauens


Verbesserung und Erhaltung der Denkprozesse (Handlungsplanung, Problemlösungsstrategien, Orientierung )


Förderung der persönlichen Ausgeglichenheit und Identität


Site built by C-O-N     

Mehr zum Thema : Ads | Adhs | Bewegungsstoerung | Bobath | Entwicklungsstoerung | Hyperaktivitaet | Kognitives training | Lernprobleme | Logotherapie | Multiple sklerose | Orthopaedie | Parkinson | Physiologie | Physiopaediatrie | Reha | Rehabilitation | Rheumatologie | Schlaganfall | Sensomotorik | Sensorische integration | Verhaltensstoerung nuernberg